Um Anmeldung wird gebeten: orpel(at)t-online.de

Samstag, 27.Juni 2020

Erpolzheim. Zum Auftakt ihres Sommerprogramms lädt der Verein Impuls Rhein-Neckar e.V. am Samstag, 27. Juni, in die neue Erpolzheimer Kunst- und Kulturscheune ein.
Frei nach dem Motto: „Kunst macht Laune und entstresst“ gibt es ein weit gefächertes Programm, bei dem die Gäste unter Anleitung von Profis auch selbst ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Vielleicht entdeckt dabei so mancher Besucher seine künstlerische Ader.Das Angebot reicht von Kunst zum Schauen, Kunst zum Selbermachen bis hin zur Krimilesung. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Veranstaltung wird durch Spenden finanziert. Die Kunst- und Kulturscheune ist in der Bahnhofstraße 49 in 67167 Erpolzheim zu finden. Eine Anmeldung wird per E-Mail an info@impuls-mannheim.de erwünscht.

Programm:

  • 15.30 Uhr: Begrüßung und Vorstellung des Vereins, Jaya Herbst, 1. Vorsitzende.
  • 15.45 bis 18.45 Uhr: Ausstellung verschiedener vereinszugehöriger Kunstschaffender
  • 15.45 bis 18.45: Intuitives Kritzeln - Offenes Angebot für Jedermann mit Kunsttherapeutin Christiane Hahn
  • ab 19 Uhr: Dr. Helmut Orpel, Kunsthistoriker, liest aus seinem gerade erschienenen dritten Kunstkrimi „Der Totentanz von Beram“

Donnerstag, 2. Juli 2020